Tag

Deutsche Motorrad Tourensport Meisterschaft

4. intern. Motorradtreffen in Schlepzig/Spreewald Sep. 2020

By Allgemein, Motorradtreffen, nat. + internat. Motorradtreffen No Comments

Der MSC Victoria Lichterfelde e.V. im DMV hatte es sich nicht nehmen lassen dieses Treffen durchzuführen.

Unsere Sportleiterin Marina hat deshalb im Spreewald Quartier bezogen um die Verhandlungen für die Ausflüge, den Gasthof und das Hotel festzuschreiben.

Sie hat alle Vorbereitungen getroffen und dann ein Veto des Ordnungsamtes bekommen……CORONA!!!

Aber ihr Hygienekonzept und das des Gasthofes haben das Ordnungsamt überzeugt, und so wurde es eine Superveranstaltung!

Marina + Micha Weiß

Es war die Erste und Einzige Fahrt, die dieses Jahr stattfand.

Es war auch die Erste und hoffentlich einzige Fahrt, die im Regen ablief… der MSC Victoria hat sonst immer Sonne!

So starteten wir schon am Montag mit den Vorbereitungen. Unser Harry ( 84 Jahre) war schon vor dem Frühstück hier, Marina und ich kamen etwas später . Der 1. Vorsitzende Micha kam später nach, konnte aber noch kräftig helfen.

Harry und seine Gold Wing

Unsere Motorradfreunde aus dem In- und Ausland waren so glücklich über ein Motorradtreffen in 2020, und kamen deshalb schon teilweise am Mittwoch bei uns an.

Die Schweizer waren die Ersten

Der Großteil, über 45 Teilnehmer, kamen alle am Donnerstag, damit sie bei unserem 1. Ausflug teilnehmen konnten. Die restlichen fanden sich alle am Freitag ein.

Belgien

Es ging zum Schloss Lilliput! In 3 Gruppen fuhren die Teilnehmer los. Voller Erwartung auf das Schloss! Was sie dann vorfanden, hatte keiner jemals gesehen!

1. Gruppe von Marina, Abfahrt im Regen

Ein Schloss, selbst vom Eigentümer aus Millionen von Betonkugeln gebaut, tonnenweise Kleber, Scherben, Tassen, Kannen, aus Altem was man im täglichen Leben gebrauchen kann oder weggeschmissen hätte, alles was man sich nur vorstellen kann….oder auch nicht 😉

Schloss Lilliput

Alle waren fasziniert und begeistert!

von innen…

Am Samstag dann natürlich eine Kahnfahrt im Unterspreewald. Bei Regen!

Kahnfahrt

Aber ich glaube, bei Sonne hätten wir keine bessere Stimmung in den 3 Kähnen haben können. Wir haben uns köstlich amüsiert!

Alle hatten Spaß

 

danach warmer Imbiss!

Apropos köstlich:

Bei und zu allen Unternehmungen gab es immer von uns einen Imbiss, und bei unserem Wirt wurden wir an allen 3 Tagen mit unterschiedlichen herrlichen Buffets verwöhnt

Von Wild, Fisch, gegrilltem und gesmoktem Fleisch, landestypischen Spezialitäten und und und, es war für jeden etwas dabei. Alle haben gestaunt, waren zufrieden und hatten nur Angst 3 Kilo zugenommen zu haben 😉

Abends Tanz

Musikalische Unterhaltung war selbstverständlich mit dabei. Unsere Marina hat diesmal den etwas „festgefahrenen“ Ablauf des „Kameradschaftsabend“ geändert, und die Hauptattraktion schon auf den Freitag gelegt.

So spielte dann am Freitagabend eine 3 Mann Band, die von Roland Kaiser, Helene Fischer, bis hin zu ACDC und ZZTop alles im Repertoire hatte und begeistert Anklang bei unseren Teilnehmern fand!

Samstag bekamen wir dann einen DJ mit reichlich Licht- und Soundeffekten. Einfach Klasse!!!

Dank an Alle

Es war für jeden etwas dabei und so haben sich unsere Teilnehmer bestens amüsiert und sehr gut aufgehoben gefühlt.

Überhaupt hat es uns gefreut, das wir Gäste aus Schweden, Dänemark, Schweiz, Belgien, Groß Britannien und zahlreiche deutsche Teilnehmer hatten!

Da es dieses Jahr keine DMTM, also Deutsche Motorrad Tourensport Meisterschaft gibt, hat sich unsere Sportleiterin Marina trotzdem eine Preisverleihung für den späten Abend ausgedacht: so wurde die weiteste Anreise, der jüngste und älteste Teilnehmer, weibliche Fahrerin und die Club-Meistbeteiligung geehrt! Über diese „Auszeichnung“ freuten sich alle sehr.

Preisverleihung

Also alles im allem, ein tolles Treffen!!!

TROTZ CORONA!

Aufgrund der vielen Nachfragen an diesem Abend, hat unsere Marina dann für das nächste Jahr schon einen neuen Termin für das 5. Intern. Motorradtreffen bekannt gegeben, die ersten Ausflüge geplant  und bekam auch schon die ersten Reservierungen J Unfassbar!!! 😉

Liebe Motorradfreunde im Tourensport,

ich wünsche euch einen ruhigen Jahresausklang. Bleibt gesund, dann sehen wir uns 2021 irgendwo in Deutschland oder Europa wieder.

Auf jeden Fall aber im Herbst wieder bei unserem Treffen!

                         Bis dahin   

                                Euer Klaus

Tourensportinformationen

By Allgemein No Comments

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden, liebe Tourensportfreunde!

Dieser Beitrag soll etwas zur Klärung beitragen, denn auch bei der letzten JHV 2020 ist wieder die Frage gestellt worden, warum der DMV 2 Tourensportmeisterschaften mit 2 verschiedenen Ausweisen durchführt.

Den Tourensport im DMV gibt es seit 1958 für alle Arten von Auto, Roller, Motorräder und Mopeds.

Die Bedingungen zur Durchführung wurden erstmals 1960 festgeschrieben.

In diesen Bedingungen war auch die FIM Rally mit einbezogen, sowie Fahrten anderer Verbände, auch Fahrten ausländischer Verbände, wenn sie ordentlich im Kalender erfasst wurden.

Voraussetzung war die DMV Mitgliedschaft!

Später wurde das dann erweitert auch auf Mitglieder anderer Motorsportverbände.

Diese Bedingungen wurden 1961, 1962 und fortan in fast regelmäßigen Abständen geändert, überarbeitet, erweitert oder angepasst, auch wieder zur Tourensport JHV 2020.

Im Laufe dieser Bedingungen wurde die FIM Rally anders eingestuft. Sie wurde nicht zur Wertung zugelassen, sondern zählte nur für das persönliche Punktekonto der einzelnen Motorradfahrer.

Auch das Begleitfahrzeug, pro 100 deutscher Teilnehmer ein Fahrzeug, konnte die Punkte für sich werten lassen.

Teilnahme und Wertung der DMV Tourensportmeisterschaft war nur mit dem grünen Tourensportausweis möglich.

Im Laufe der Jahre nahm die Zahl der Motoradfahrerinnen und Fahrer, auch Fahrer anderer Verbände, an FIM Treffen stetig zu. Die FIM Rally, das FIM Meritum Treffen und das FIM Moto Camp erfreuten sich immer größerer Beliebtheit und so wurde um die 3 Hauptveranstaltungen der FIM eine reine Motorrad-Tourensportmeisterschaft (DMTM) zusammengestellt und unter dem Schirm der OMK 1995 eingeführt.

Dieter Sass, der auch in den Jahren davor die DMV Tourensportmeisterschaft übernommen hattte, war hier der Initiator.

Mit dem jetzt hier geltenden gelben Ausweis und dem üppigen Angebot von 15 – 20 Fahrten pro Jahr, im In- und Ausland, konnte jede Motorradfahrerin und jeder Motorradfahrer sich selber sein Jahrespensum zusammenstellen.

Die Sternfahrten der DMV Tourensportmeisterschaft wurden auch in diesem Kalender übernommen, sofern diese nicht mit den vielen Motorradtreffen/Terminen kollidierten. Später übernahm der DMSB das Regiment und erst als der DMSB dann auch die nötigen Touresnsportabzeichen ausgeben sollte, stieg der Dachverband aus.

Der DMV übernahm, dank Dieter Sass, diese Meisterschaft.

Bis heute laufen die DMV Tourensportmeisterschaft für alle Arten von Fahrzeugen mit zur Zeit 3-4 Fahrten pro Jahr unter der Leitung von Jennifer Uden mit dem grünen Ausweis, und die DMTM des DMV nur für Motorräder mit zur Zeit 16 Fahrten pro Jahr unter der Leitung von Michael Weiß mit dem gelben Ausweis parallel.

Das sind 2 Meisterschaften mit völlig unterschiedlichen Wertungsbedingungen.

Eine Zusammenlegung beider Meisterschaften kann ich mir ohne umfangreiche Satzungsänderungen und Wertungsbestimmungen nicht vorstellen.

Zumal der Motorradtourensport Kalender für die DMTM bereits im Oktober fertig gestellt ist, da viele Termine der FIM Veranstaltungen schon für die nächsten Jahre geplant sind und die zahlreichen Motorradfahrer ihren Jahresurlaub für das kommende Jahr danach ausrichten.

Ich hoffe, ich konnte ein bisschen zur Klärung und Information beitragen und verbleibe mit sportlichen Grüßen, bleibt alle gesund und hoffentlich bis bald,

euer Klaus