DMV Tourensportjahr 2018

By 11. Dezember 2018 Allgemein, Jahresrückblicke

Es ist wieder einmal soweit, dass Jahr geht zu Ende, und ein Jahresrückblick muss her. Also dann!

Auch im vergangenen Jahr 2018 war der MSC Victoria wieder sehr aktiv

wer hätte auch etwas anderes erwartet.

Wir wollten es noch einmal wissen und speziell ich habe mich direkt auf die Meisterschaft gefreut, denn 2017 wurde ich sozusagen aus Versehen Vize Meister und das wollte ich ändern. 😉

Aber der Reihe nach!

Auf unserer letzten JHV haben wir uns für die anstehenden Sternfahrten im Tourensport zum Angriff verabredet.

Die erste internationale Fahrt nach Polen / Slubice war der Auftakt. Wir belegten hier auch dann den 1. Platz!

Hauptaugenmerk war aber unsere eigene Sternfahrt nach Masserberg.

Hier war der ganze Club beteiligt und sollte dann auch den Grundstein (in Punkten) für die Endabrechnung legen. Es klappte! Auch wenn es diesmal, was einmalig in der Tourensport Geschichte war, es mehrere angebliche Einsprüche und sage und schreibe 5 Auswertungen gab! Aber man(n) konnte rechnen, streichen und ändern was man(n) wollte, es kam immer wieder die Höchstpunktzahl dabei heraus!

Besonders stolz waren wir über die rege Beteiligung: mit insgesamt 164 Teilnehmern sollte diese Veranstaltung doch die am stärksten besuchte im Tourensportjahr 2018 werden! So konnten wir 99 Sternfahrer und 65 Motorradfahrer aus dem In- und Ausland begrüßen! Einfach toll, spricht es doch für uns und unsere Sportleiterin.

Im Böblingen und Emden reichte uns dann jeweils ein 3. Platz und in Wien hatten wir mit einem 4. Platz unser Ziel erreicht.

Wir wurden in der Tourensportmeisterschaft des DMV Deutscher Meister in der Clubwertung.

Auch ich habe mein Ziel erreicht und wurde in der PKW Wertung 1.ter! 

Bei der Meisterfeier in Suhl wurde ich dann kräftig unterstützt von Harry Wohlert und Marina Weiß.

Sie wurden in der Motorrad Wertung 2. ter und 3.ter.

 

Überhaupt hatten die Motorradfahrer ein gutes Jahr.

In der DMTM Wertung MSC Victoria auf den 1. Platz und Harry Wohlert wurde hier Deutscher Meister vor Michael Quick und Marina Weiß.

Es war aber auch ein irres Angebot in der Motorrad Meisterschaft.

Fahrten nach Tschechien, Polen, Belgien, Kroatien, Österreich, Lettland und Litauen bildeten das internationale Gerippe.

Neue Fahrten wie z. b. das Kirchberger Linksfahrer Treffen oder die Motorradfreunde Krumbach – mit sagenhaften 1.000 Teilnehmern – füllten die deutsche Angebotsliste.

Toll, wir hoffen das so ein Angebot noch mehr motorradbegeisterte lockt.

Der neue DMTM Kalender steht bereits.

Wir werden hier unsere Fahne und die vom DMV hochhalten.

Der MSC Victoria wird allerdings 2019 etwas kürzertreten.

Wir arbeiten schon seit den Sommer Monaten an dem FIM Meritum Treffen 2019, das wir ausrichten werden.

So haben wir wenig Zeit uns noch um andere Fahrten zu bemühen oder wollen das auch nicht.

Die Harmonie im Tourensport ist auch nicht mehr gegeben, und so schlagen wir 2019 eine andere Richtung ein. Wir machen als Club eine Anfahrt und eine Abfahrt.

Die 3 FIM Fahrten und andere Motorradtreffen füllen dann das Jahr aus. Das reicht uns.

Allerdings hat unsere Sportleiterin Marina doch schon wieder etwas mit uns vor.

Sie hat nämlich aus der Anfahrt im April ein motorsportliches Freundschaftstreffen des MSC Victoria, ganz ohne Punkte Wertung, gemacht und hat jetzt schon über 70 Anmeldungen!

Mal sehen was mit der Abfahrt im Oktober wird. 😉

Also auf diesem Wege allen Club Mitgliedern, ihren Familien und unseren Freunden einen tollen Jahresausklang 2018 und ein gutes und unfallfreies 2019.

Das Meritum Treffen im Juli bitte nicht vergessen. Denn es werden wieder alle gebraucht!

Bis bald, euer

Klaus!

Leave a Reply